der Berliner Taxi-Tarif

Kurzstreckenpauschaltarif 4,00 EUR für 2 Kilometer Fahrstrecke
Grundpreis 3,40 EUR (inkl. 0,20 EUR für erste Teilstrecke)
Kilometerpreise:  
0 bis 7 Kilometer 1,79 EUR
ab 7 Kilometer 1,28 EUR
Schaltstufe(n) / Teilstrecke 0,20 EUR
Wartezeit (auch verkehrsbedingt) 25,00 EUR / Stunde
Zuschläge:  
ab 5. bis 8. Person 1,50 EUR / Person
bargeldlose Zahlung (auch Kreditkarte) 1,50 EUR
sperrige Gepäckstücke 1,00 EUR je Einheit
Einstieg am Flughafen Tegel 0,50 EUR

Taxi-Tarif-Rechner

Taxi-Tarif-Rechner

Hier geht es zum Öffnet internen Link im aktuellen FensterTaxi-Tarif-Rechner

Mit welchen Kosten haben Sie bei einer Taxifahrt zu rechnen? Mit dem Taxi-Tarif-Rechner können Sie sich den voraussichtlichen Fahrpreis, den Sie im Taxi zu zahlen haben, selber ausrechnen.




der Grundpreis

Egal, ob Sie am Taxihalteplatz oder am Straßenrand zusteigen bzw. über die Taxi-Rufsäule oder über Funk (z.B. 20 20 20) Ihr Taxi telefonisch oder online bestellen, der Grundpreis beträgt immer 3,40 EUR. Im Grundpreis ist bereits die erste Schaltstufe (0,20 EUR) für die erste Teilstrecke enthalten. Bei Vorbestellungen wird das Taxameter spätestens zur entsprechenden Uhrzeit eingeschaltet. Bei normalen Bestellungen ist der Taxifahrer verpflichtet, das Taxameter beim Eintreffen am Bestellort einzuschalten. Um unnötige Kosten von vornherein zu vermeiden, sollten Sie rechtzeitig vor der Tür stehen um "Ihr" Taxi nicht all zu lange warten zu lassen.

Der Kilometerpreis - Eine Tarifstufe Tag und Nacht.

Der Kilometerpreis gilt in Berlin Tag und Nacht gleichermaßen. Es gibt zur Zeit keine Zuschläge für Taxi-Fahrten in der Nacht oder an Wochenenden. 

die Zuschläge

Wenn Sie ein Großraumtaxi benutzen, müssen Sie ab der 5. Person einen Zuschlag bezahlen. Maximal kommen also 6,00 EUR (1,50 EUR x 4) zum regulären Fahrpreis hinzu, sofern Sie das Taxi mit insgesamt acht Personen nutzen möchten. Ferner sind die Berliner Taxifahrer / -innen verpflichtet, bei bargeldloser Zahlung einen Zuschlag zu erheben. Dieser Zuschlag ist auch bei der Bezahlung mit einer EC-Karte oder Kreditkarte (z.B. Amex, Diners, Eurocard, Visa) fällig. Auch wenn Ihr Vertrag, den Sie mit Ihrer Bank geschlossen haben, so etwas nicht vorsieht, so steht die Taxitarifordnung als Verordnung mit Gesetzeskraft über jedem privat abgeschlossenem Vertrag.

Der Berliner Taxi-Tarif als PDF

Sie finden auf Taxi in Berlin auch den Berliner Taxitarif als PDF auf der Seite:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterRecht - Wichtige Taxi-Gesetze und Verordnungen für Taxifahrer und Taxiunternehmen in Berlin.



05.02.2014

Die neue Taxitarifordnung

Die Sechste Verordnung zur Änderung der Verordnung über Beförderungsentgelte im Taxenverkehr, wie sie so schön im Amtsdeutsch heißt, befindet sich auf unserer Seite Öffnet internen Link im aktuellen FensterRecht und Gesetz.

das Pflichtfahrgebiet

Der Taxi-Tarif gilt innerhalb des Berliner Pflichtfahrgebietes, welches die Stadt Berlin sowie den Flughafen Schönefeld beinhaltet. Was aber, wenn die Taxifahrt darüber hinausgeht? Die Berliner Taxitarifordnung bietet in solchen Fällen folgende Regelungen an: Entweder vereinbaren Sie vor Fahrtantritt mit dem Taxifahrer einen Festpreis, der über die gesamte Strecke gilt oder aber Sie akzeptieren, sofern keine Einigung zustande kommt den Berliner Taxitarif bis zum Ziel.

Als Verhandlungsbasis bietet sich ein Kilometerpreis von ca. 1,50 EUR bis 1,75 EUR an. Damit sollte die leere Rückfahrt bereits abgegolten sein. Leider kommt es vereinzelt auch zu Verhandlungsversuchen bei Fahrten, deren Ziel in einer der zahlreichen Berliner Umlandgemeinden (z.B. Teltow, Falkensee, etc.) liegt, obwohl es für beide Seiten sinnvoller wäre, in solchen Fällen den Berliner Taxitarif anzuwenden. Abschließend sei bemerkt, dass eine Beförderungspflicht nur innerhalb des o.g. Pflichtfahrgebietes besteht.

die Wartezeit

Sofern das Taxi verkehrsbedingt oder auf Wunsch des Kunden zum Stehen kommt, schaltet das Taxameter nach einer Minute auf "Wartezeit" um.