Einträge von Andreas Winter

IFA, ISTAF und Bread & Butter

Berlin wird dieses Wochenende etwas voller als sonst. Zahlreiche Besucher strömen in die Stadt. Heute Abend wird die Internationale Funkausstellung feierlich eröffnet. Die IFA selbst kann dann vom 02. bis 07. September am Messegelände besucht werden. Am Samstag findet im Olympiastadion das 75. ISTAF statt. Ungefähr 55.000 Besucher werden das Sportfest live verfolgen. Die Arena in […]

Anbindung Kynaststraße an Hauptstraße gesperrt

Bis Ende August 2016 wird die Anbindungsfahrbahn der Kynaststraße an die Hauptstraße nur bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar sein. Eine Durchfahrung zur Hauptstraße ist nicht möglich. Das Abbiegen von der Hauptstraße in den unteren Teil der Kynaststraße ist ebenfalls nicht möglich. Alt-Stralau ist weiterhin über die Stralauer Allee erreichbar. Darüber informiert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und […]

Landgericht Frankfurt untersagt mytaxi-Preisnachlass

Das Landgericht Frankfurt a.M. hat heute ein Urteil verkündet, dass es mytaxi verbietet, einen Preisnachlass mittels Gutschrift/Gutschein auf Fahrpreise zu geben, wenn die Taxifahrt innerhalb des „Geltungsbereichs der amtlich festgesetzten Tarife“ durchgeführt wird (Az. 3″06 O 72/15). Das LG Frankfurt sieht darin eine „unlautere geschäftliche Handlung“ im Sinne des UWG und PBefG. Die Entscheidung ist nicht […]

Oberverwaltungsgericht hat entschieden

Bereits am 24. Juni 2015 hatte das Verwaltungsgericht Berlin beschlossen, dass die bargeldlose Zahlung mit üblichen Kreditkarten und/oder Debitkarten möglich in einem Taxi sein muss. Nun hat das  nächsthöhere Gericht, das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg (OVG 1 S 76.15) beschlossen, dass gegen die erlassene Verordnung über Beförderungsentgelte im Taxenverkehr keine Bedenken beste­hen. Ferner greift die Verordnung nach […]

Stiller Taxi-Alarm

Die Berliner Polizei hat heute auf ihrer Facebook-Seite das Thema „Stiller Alarm“ aufgegriffen. Dabei werden rote LED, die im Dachzeichen integriert sind, zum Blinken gebracht. Sollte einem also ein „blinkendes Taxischild“ auffallen, sollte die Polizei verständigt werden. Wenn es möglich ist, bitte Standort, Fahrtrichtung und Kennzeichen durchgeben. Der „Stille Alarm“ im Detail sowie eine passende […]