Am Samstag, den 18. Februar 2012 werden die Beschäftigten der BVG in den Warnstreik treten. Von Betriebsbeginn bis 19 Uhr wird der gesamte ÖPNV in Berlin lahm gelegt. Weder U-Bahn, noch Bus oder Tram werden rollen. Ärgerlich für diejenigen, die am Samstag zum Beispiel zu Hertha BSC ins Olympiastadion möchten oder sogar am Samstag arbeiten müssen. Die S-Bahn ist von dem Warnstreik nicht betroffen. Wer auf das Taxi ausweichen möchte oder muss, der wird um Verständnis gebeten, wenn es auch dort eventuell zu geringfügigen Wartezeiten kommen kann. Das Berliner Taxigewerbe mit Sicherheit bestrebt sein, die entsprechenden Kapazitäten bereitzustellen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar